modomiro

Die NYT Challenge hat heute ihren dritten Tag. Der erste hatte ein kleines Workout zum Ziel, der zweite eine mindful toothbrush meditation mit Stehen auf einem Bein. Das Workout hat Spaß gemacht und müßte heute eigentlich seine Fortsetzung finden. Zum Zähneputzen kann ich nur feststellen, dass es Bescheuerteres gibt, wahrscheinlich aber nicht sehr viel.

Gestern abend nach einem langen Tag mit M telefoniert, unter anderem über die Serie Holocaust und anderen Filmen über das Dritte Reich. Problematik filmischer Authentizität. Aber was ist denn schon authentisch, wenn selbst die Gegenwart nur ein Konstrukt unseres Geistes ist.

Nachts von einem Urlaub in Korea geträumt. Wäre ein schönes Ziel.